Zurück

Teilnahmebedinungen

Veranstalter des Gewinnspiels ist die HARIBO Austria GmbH & Co. KG, Industriezeile 68, 4020 Linz, Österreich (nachfolgend HARIBO genannt). 

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel „HARIBO Familien Freude“ und durch Aktivieren des entsprechenden Kontrollkästchens erklärt sich der/die Teilnehmer/in mit den nachstehenden Teilnahmebestimmungen einverstanden.

1. Wer kann teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person im Alter von mindestens 18 Jahren und mit Wohnsitz in Österreich. 

Die Teilnahme an der Verlosung setzt den Erwerb einer Aktionspackung voraus, die als solche gekennzeichnet ist. Für die Teilnahme ist ein Internetzugang erforderlich.

Gewinnspielvereine sowie automatisierte Gewinnspiel-Dienste sind nicht teilnahmeberechtigt.

2. Wie kann man teilnehmen?

Um an der Verlosung teilnehmen zu können, muss der Teilnehmer zunächst eine Aktionspackung erwerben.

Folgende Produkte können als Aktionspackung durch ein besonderes Beuteldesign mit Gewinnspiel-Hinweis gekennzeichnet sein:

  • Goldbären Klassik 200g 
  • Tropifrutti 200g 
  • Quaxi 200g
  • Pfirsiche 200g
  • Happy Cola 200g
  • Happy Cherries 200g
  • Beerentraum 175g
  • Goldbären (350g) Discount
  • Tropifrutti (300g) Discount
  • Happy Cola (300g) Discount
  • Happy Cherries (300g) Discount
  • Pfirsiche (300g) Discount
  • Quaxi (300g) Discount
  • Pico Balla (240g) Discount

Auf der Innenseite des Gewinnspiel-Stickers befindet sich ein 10-stelliger Aktionscode. Dieser Aktionscode berechtigt zur Teilnahme an der Verlosung und kann auf der Internetseite www.haribo-freude-gewinnen.at eingegeben werden. 

Mit jedem Aktionsbeutel, der innerhalb des Aktionszeitraums gekauft wurde, erhält der Teilnehmer die Chance auf 1 von 40 Sofortgewinnen und zusätzlich auf 1 von 5 Hauptgewinnen in der Endverlosung. 

Nachdem der Aktionscode eingegeben wurde, sind die vorliegenden Teilnahmebestimmungen zu akzeptieren sowie die Code-Eingabe zu bestätigen, um die Teilnahme am Gewinnspiel abzuschließen.

An der Endverlosung nimmt jeder eingegebene Aktionscode teil, wenn der/die Teilnehmer/in zuvor per E-Mail bestätigt hat, an der Endverlosung teilnehmen zu wollen. 

Nach der einmaligen Teilnahme mit einem Aktionscode ist mit dem identischen Code keine weitere Teilnahme an der Verlosung möglich. Nach Verwendung eines Codes verliert dieser seine Gültigkeit. Die mehrmalige Teilnahme durch einen jeweils neuen Aktionscode ist dagegen möglich.

Der Aktionscode ist als Nachweis aufzuheben und auf Verlangen an HARIBO als Voraussetzung für den Erhalt eines Gewinns herauszugeben. 

3. Über welchen Zeitraum findet die Verlosung statt?

Das Gewinnspiel startet am 14.12.2020 und endet am 30.06.2021, 23:59 Uhr. Nach diesem Zeitpunkt ist die Teilnahme an der Verlosung nicht mehr möglich, eingegebene Aktionscodes berechtigen nicht zur Teilnahme.

Die Hauptpreisverlosung erfolgt unter allen Teilnehmern, die einen Aktionscode eingegeben und die Teilnahme an der Hauptpreisverlosung bestätigt haben, nach Aktionsende bis zum 02.07.2021.  

4. Was kann man gewinnen?

Mit jedem Aktionsbeutel erhält der Teilnehmer die Chance auf 1 von 40 Sofortgewinnen und zusätzlich auf 1 von 5 Hauptgewinnen in der Endverlosung: 

40 x Familien Sofortgewinne

  • 25 x Tonies Maxisets bestehend aus: Tonie Box, Transportcase, Lauschern und Benjamin Blümchen Tonie
  • 15 x smeg Küchenmaschinen Typ SMF02PBEU + HARIBO fröhliches Backbuch

5 x Hauptgewinne

5 x Europa-Park Erlebnisaufenthalt für die ganze Familie

Die Gewinner erhalten ein Europa-Park Erlebnispaket. Dies beinhaltet: 

  • 2 Übernachtungen für 6 Personen im 6er Tipizelt
  • 6 Eintrittskarten für je 2 Tage 
  • 1 Wertgutschein „EMOTIONS“ im Wert von 100 EUR

Die Gutscheine sind bis zum 31.12.2023 gültig. Der Aufenthalt muss bis Ende 2023 durchgeführt worden sein.

5. Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

Nachdem der Aktionscode eingegeben, die vorliegenden Teilnahmebestimmungen akzeptiert und die Code-Eingabe bestätigt wurde, wird dem/der Teilnehmer/in direkt im Anschluss angezeigt, ob er/sie einen Sofortgewinn gewonnen hat. 

Im Gewinnfall erscheint die Meldung „Gewonnen!“ sowie ein Bild des Gewinns. Der/die Gewinner/in erhält direkt eine Information, welchen Gewinn er/sie gewonnen hat und wird gebeten seine/ihre persönlichen Daten einzugeben (Vorname, Nachname, Adressdaten und E-Mail-Adresse). Mit Eingabe und Absenden der persönlichen Daten, erhält der/die Teilnehmer/in eine Gewinnbestätigungs-E-Mail sowie eine E-Mail zur Bestätigung der Teilnahme an der Endpreisverlosung. Nur nachdem die Teilnahme an der Endpreisverlosung bestätigt wurde, erhält der/die Teilnehmer/in die Chance auf einen Hauptgewinn. 

Handelt es sich nicht um einen Gewinn, erscheint die Meldung „Schade, leider hast Du nicht gewonnen!“. Wenn der/die Teilnehmer/in an der Endpreisverlosung teilnehmen möchte, kann er/sie seine/ihre persönlichen Daten eingeben (E-Mail-Adresse und optional Vorname). Mit Eingabe und Absenden der persönlichen Daten, erhält der/die Teilnehmer/in eine E-Mail zur Bestätigung der Teilnahme an der Endpreisverlosung. Nur nachdem die Teilnahme an der Endpreisverlosung bestätigt wurde, erhält der/die Teilnehmer/in die Chance auf einen Hauptgewinn.

Die Gewinner der Hauptgewinne werden per E-Mail nach dem 02.07.2021 benachrichtigt. 

6. Wie löse ich meinen Gewinn ein?

Im Falle eines Sofortgewinns wird der/die Gewinner/in direkt nach Bestätigung der Code-Eingabe informiert, ob er/sie gewonnen hat. 

Die Sofortgewinne werden per Post an die vom Teilnehmer/in anzugebende Postadresse frei Haus versandt. Die Zustellung erfolgt in der Regel innerhalb von ca. vier Wochen. 

Die Gewinner der Endpreisverlosung werden in einer separaten E-Mail benachrichtigt und um Mitteilung ihrer Anschrift (Vorname, Nachname, Adressdaten) gebeten. Nach Zusendung der Postadresse wird der Hauptgewinn ein Europa-Park Erlebnispaket per Post frei Haus versandt. 

Die Auslieferung der Gewinne erfolgt nur an eine gültige Adresse in Österreich. Der/die Teilnehmer/in ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich.

Kann ein Gewinnversand aufgrund einer fehlerhaften oder unvollständigen Angabe des Namens oder der Adresse nicht erfolgen, so ist HARIBO nicht verpflichtet weitere Nachforschungen anzustellen. Ebenso ist HARIBO nicht verpflichtet, bei unzustellbaren Sendungen erneut einen Versand einzuleiten.

Wichtig: Zwecks Prüfung und Einlösung des Gewinner-Codes muss der Teilnehmer den Original-Beutel einschließlich Code bis zum Erhalt des Gewinns aufbewahren und auf Verlangen HARIBO zukommen lassen. Hierzu erhält der Teilnehmer an die von ihm genannte Postanschrift einen vorfrankierten und adressierten Briefumschlag, der für die Übersendung der Originalverpackung einschließlich Code verwendet werden kann.

8. Wer ist von der Teilnahme ausgeschlossen?

HARIBO ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme bzw. der Verlosung auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. ein Verstoß gegen diese Teilnahmebestimmungen, Manipulation etc. vorliegen und behält sich vor, gegen diese Personen rechtliche Schritte einzuleiten. 

Im Falle eines Manipulationsverdachts, etc. kann HARIBO die postalische Einsendung des Original-Aktionscodes fordern und die Gewinnabwicklung bis zum Erhalt des Aktionscodes stoppen. 

HARIBO ist berechtigt, Gewinne nicht auszugeben, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. ein Verstoß gegen diese Teilnahmebestimmungen, Manipulation etc. vorliegen.

9. Vorbehaltsklausel

HARIBO behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

10. Datenschutzbestimmungen

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Gewinnspiels gelten grundsätzlich die allgemeinen Datenschutzhinweise, die Sie hier abrufen können. Soweit Sie sich im Falle eines Gewinns mit Ihren persönlichen Kontaktdaten anmelden, ergänzen wir die allgemeinen Datenschutzhinweise wie folgt:

Zur Registrierung an der Hauptpreisverlosung werden folgende personenbezogene Daten erhoben: 

E-Mail-Adresse, Vorname (optional)

Um Ihnen Ihren Gewinn (Sofort- oder Hauptgewinn) zukommen lassen zu können, werden zusätzlich die folgenden personenbezogenen Daten erhoben:

Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 

Diese personenbezogenen Daten teilen wir anderen Empfängern, die für uns Dienstleistungen im Zusammenhang mit unserem Gewinnspiel und dem Betrieb der Website erbringen, nur mit, soweit dies gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben ist. Wir beschränken die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten dabei auf das Notwendige. Teilweise erhalten unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter und sind dann bei dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten streng an unsere Weisungen gebunden. Teilweise agieren die Empfänger eigenständig mit Ihren Daten, die wir an diese übermitteln. Nachfolgend nennen wir Ihnen die Empfänger bzw. Kategorien der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten:

Direct services Gütersloh GmbH, An der Autobahn, 33311 Gütersloh als Dienstleister der Administration, Abwicklung des Gewinnspiels und dem Hosting unserer Website.

Als Kooperationspartner und Anbieter der Gewinne:

  • SMEG Deutschland GmbH, Erika-Mann-Straße 57, 80636 München
  • Tonies, Boxine GmbH, Grafenberger Allee 120, 40237 Düsseldorf
  • Europa-Park GmbH & Co Mack KG, Europa-Park-Straße 2, 77977 Rust

Im Gewinnfall werden die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse) für die Dauer der Abwicklung des Gewinnspiels sowie darüber hinaus für die Dauer gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert.

11. Sonstiges

Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebestimmungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebestimmungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

Zurück

Zurück

Datenschutzerklärung

(Stand 18. Dezember 2020)

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verfahren bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung nach den gesetzlichen Vorschriften. Nachstehend informieren wir Sie gemäß Art. 12, 13 und 21 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website www.haribo-freude-gewinnen.at.

I.    Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung:

HARIBO Austria GmbH & Co. KG

Industriezeile 68, 4020 Linz, Östereich

Internet address: www.haribo.com

E-mail: info.at@haribo.com

Telefon: +43 732 774691-0

Telefax: +43 732 774691-100

II. Datenschutzbauftragter

Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten:

HARIBO Austria GmbH & Co. KG

Herr Josef Riegler

Industriezeile 68, 4020 Linz, Österreich

Internet address: www.haribo.com

E-mail: info.at@haribo.com

Telefon: +43 732 774691-0 Telefax: +43 732 774691-100

III.    Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

1.    Informatorische Nutzung der Website

Sie können unsere Website besuchen, ohne selbst aktiv Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir verarbeiten dann auf technischer Ebene folgende personenbezogenen Daten:

a.    Technische Bereitstellung der Website

Zum Zweck der technischen Bereitstellung der Website ist es erforderlich, dass wir bestimmte, automatisch übermittelte Informationen von Ihnen verarbeiten, damit Ihr Browser unsere Website anzeigen und Sie die Website nutzen können. Diese Informationen werden bei jedem Aufruf unserer Internetseite automatisch erfasst und in unseren Serverlogfiles gespeichert. Diese Informationen beziehen sich auf das Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Informationen werden dabei verarbeitet:
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Abgerufene URL inkl. HTTP-Methode und GET-Parametern + Protokoll-Version
  • Byte-Größe der Server-Antwort
  • HTTP-Referrer
  • Verwendeter Browser und –Version
  • Verwendetes Betriebsystem und –Version

Ferner setzen wir Cookies ein, um Ihnen unsere Webseite zur Nutzung zur Verfügung stellen zu können. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser bei dem Aufruf einer Website auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine Speicherung bestimmter Informationen und eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen die sogenannten „notwendigen Cookies“ ausschließlich dazu ein, Ihnen unsere Webseite mit ihren technischen Funktionen zur Verfügung zu stellen. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Ausführliche Informationen zu den verwendeten notwendigen Cookies, insbesondere zu dem konkreten Zweck, der Art des Cookies und der Speicherdauer finden Sie in unserer Cookie-Erklärung unter Ziffer 3. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur technischen Bereitstellung unserer Website auf Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, soweit Sie unsere Website besuchen, um sich über unsere Produkte und Promotionen zu informieren bzw. an Promotionen teilzunehmen; 
  • zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um Ihnen die Website technisch zur Verfügung stellen zu können. Unser berechtigtes Interesse besteht dabei darin, Ihnen eine ansprechende, technisch funktionierende und benutzerfreundliche Website zur Verfügung stellen zu können sowie um Maßnahmen zum Schutz unserer Website vor Cyberrisiken zu ergreifen und zu verhindern, dass von unserer Website Cyberrisiken für Dritte ausgehen.

b.  Statistische Analyse der Nutzung der Website und Reichweitenerhöhung

Zum Zweck der statistischen Analyse der Nutzung unserer Website setzen wir Analyse-Tools ein. Dadurch können wir die Qualität unserer Website und ihrer Inhalte verbessern. Wir erfahren, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. Die im Rahmen der statistischen Analyse unserer Website erlangten Informationen werden nicht mit Ihren sonstigen, im Rahmen der Website erfassten Daten zusammengeführt. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur statistischen Analyse der Nutzung unserer Website auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Google Analytics und Google Tag Manager

Auf unserer Website benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, sowie Google Tag Manager, eine Lösung zur Steuerung der für Google Analytics eingesetzten Cookies.  „Cookies“ sind auf Ihrem Computer gespeichert Textdateien oder andere Techniken wie „Zählpixel“, die Google Analytics eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Zu dem damit verbundenen Transfer personenbezogener Daten in die USA finden Sie weitere Informationen unten unter „VI. Drittlandtransfer“. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Weitere Informationen zu den eingesetzten Cookies, insbesondere zu dem konkreten Zweck, der Art des Cookies und der Speicherdauer, einer gegebenenfalls von Ihnen erteilten Einwilligung sowie zur Verwaltung der Cookies finden Sie in unserer Cookie-Erklärung unter Ziffer 3. 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von bzw. bei Google Analytics finden Sie hier: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, https://support.google.com/analytics/ans-wer/6004245?hl=de und http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur statistischen Analyse der Nutzung unserer Website auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

c. Marketing 

Zum Zweck der Personalisierung von Werbung, der Messung der Wirksamkeit von Werbung, der Einbindung externer Inhalte sowie dem Schutz unserer Website werden auf unserer Website Cookies oder vergleichbare technische Mittel von Drittparteien platziert, in denen oder mit deren Hilfe personenbezogene Daten gespeichert und die von diesen Drittparteien erfasst und verarbeitet werden können. 

Weitere Informationen zu den eingesetzten Cookies, insbesondere zu dem konkreten Zweck, der Art des Cookies und der Speicherdauer, einer gegebenenfalls von Ihnen erteilten Einwilligung sowie zur Verwaltung der Cookies finden Sie Sie in unserer Cookie-Erklärung unter Ziffer 3. Dadurch können wir die Qualität unserer Website verbessern. Die hierbei erlangten Informationen werden nicht mit Ihren sonstigen, im Rahmen der Website erfassten Daten zusammengeführt. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unserer Website. Anbieter ist die Google Ireland Limited (Register-Nr.: 368047) Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”). Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Formular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher in die Nutzung eingewilligt hat. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website, Bildschirminhalte und vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Zu dem damit verbundenen Transfer personenbezogener Daten in die USA finden Sie weitere Informationen unten unter „VI. Drittlandtransfer“.

reCAPTCHA nutzt u. a. Javascript und ETags, die im Zusammenspiel ein Tracking Ihrer Daten und Aktivitäten im Internet ermöglichen können. Dies liegt insbesondere an den Eigenschaften von ETags, die regelmäßig als technisch erforderlich anzusehen sind. ETags dienen der Reduzierung des Datenverkehrs, indem sie es dem Webserver ermöglichen, zu erkennen, ob Elemente einer Website bereits einmal von dem von Ihnen verwendeten Browser geladen wurden und so aus dem Cache Ihres Endgerätes/Browsers statt aus dem Internet abrufbar sind. Darüber hinaus verarbeitet reCAPTCHA u. a. folgende Daten:

• Alle von Google in den letzten 6 Monaten gesetzten Cookies,

• Wie viele Mausklicks Sie auf dem Bildschirm/Touchscreen machen,

• CSS-Informationen der Website,

• Datum/Uhrzeit der Nutzung,

• Brwosersprache,

• Plug-ins, die im Browser installiert sind,

• Javascript-Objekte.

reCAPTCHA setzen auch Cookies bzw. prüft, ob bereits andere Google-Cookies bei Ihnen vorhanden sind und nutzt diese.

Wenn Sie die Datenübermittlung an Google weitgehend verhindern möchten, müssen Sie die Anwendung von JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Zur Verhinderung der Zuordnung über ETags müssen Sie nach dem Besuch jeder Website den Browsercache leeren. Bitte beachten Sie jedoch, dass dann Website-Elemente bei jedem Besuch einer Website neu geladen werden müssen, wodurch sich die Ladezeiten und - bei mobiler Nutzung - der Verbrauch des Datenvolumens erhöhen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: www.google.com/intl/de/policies/privacy und www.google.com/recaptcha/intro/android.html. Nähere Informationen zu den verwendeten notwendigen Cookies, insbesondere zu dem konkreten Zweck, der Art des Cookies und der Speicherdauer, finden Sie in unserer Cookie-Erklärung unter Ziffer 3.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt insoweit auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. 

2. Teilnahme am Gewinnspiel

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website können Sie auf unserer Website auch an unserem Gewinnspiel teilnehmen. Zusätzlich zu der oben dargestellten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer rein informatorischen Nutzung verarbeiten wir dann auch weitere personenbezogene Daten von Ihnen.

a. Teilnahme an dem Gewinnspiel

Falls Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen, verarbeiten wir von Ihnen unmittelbar erhobene personenbezogene Daten, nämlich

  • Name, Vorname, E-Mail Adresse, Adresse (Im Falle eines Sofortgewinns)
  • Vorname, E-Mail Adresse (bei Teilnahme nur an der Hauptpreisverlosung)

die wir zur Durchführung des Gewinnspiels und die Kommunikation mit ihnen benötigen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. die Erfüllung eines Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO.

Zur Absicherung des Gewinnspielformulars nutzen wir “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unsere Website. Es gelten die oben unter III.1.c zu „Google reCAPTCHA“ aufgeführten Informationen.

Anbieter ist die Google Ireland Limited (Register-Nr.: 368047) Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”). Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Formular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt nach Ihrer Einwilligung im Rahmen des Gewinnspiels, wenn nicht schon zuvor entsprechend eingewilligt wurde. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website, Bildschirminhalte und vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Zu dem damit verbundenen Transfer personenbezogener Daten in die USA finden Sie weitere Informationen unten unter „VI. Drittlandtransfer“. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: www.google.com/intl/de/policies/privacy und www.google.com/recaptcha/intro/android.html. Nähere Informationen zu den verwendeten notwendigen Cookies, insbesondere zu dem konkreten Zweck, der Art des Cookies und der Speicherdauer, finden Sie in unserer Cookie-Erklärung unter Ziffer 3.

3. Cookie-Erklärung, Einwilligung und Widerruf

Nachfolgend finden Sie Informationen zu einer gegebenenfalls von Ihnen erteilten Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies und ähnlicher Trackingmaßnahmen („Cookies“) auf unserer Website sowie die Möglichkeit, diese Einwilligung zu widerrufen oder inhaltlich zu ändern. Außerdem können Sie sich über alle Cookies informieren, insbesondere zu Zweck, Art und Speicherdauer.

Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für das Gewinnspiel widerrufen möchten, teilen Sie uns das einfach unter datenschutz@haribo.com mit. 

IV. Links

Einige Abschnitte unserer Webseiten beinhalten Links zu den Webseiten von Drittanbietern. Diese Webseiten unterliegen eigenen Datenschutzgrundsätzen. Wir sind für deren Betrieb einschließlich der Datenhandhabung nicht verantwortlich. Wenn Sie Informationen an oder über solche Seiten von Drittanbietern senden, sollten Sie die Datenschutzerklärungen dieser Seiten prüfen, bevor Sie ihnen Informationen zukommen lassen, die Ihrer Person zugeordnet werden können.

V.    Kategorien von Empfängern

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben ist oder soweit Sie eingewilligt haben. Wir beschränken die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten dabei auf das Notwendige. Teilweise erhalten unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter und sind dann bei dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten streng an unsere Weisungen gebunden. Teilweise agieren die Empfänger eigenständig mit Ihren Daten, die wir an diese übermitteln.

Nachfolgend nennen wir Ihnen die Kategorien der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Direct services Gütersloh GmbH, An der Autobahn, 33311 Gütersloh als Dienstleister der Administration und Abwicklung des Gewinnspiels, dem Hosting unserer Website und dem Versand der NICI Plüsch Goldbären und des HARIBO Backbuchs.
  • Als Kooperationspartner und Versender der Gewinne:
    • SMEG Deutschland GmbH, Erika-Mann-Straße 57, 80636 München
    • Tonies, Boxine GmbH, Grafenberger Allee 120, 40237 Düsseldorf
    • Europa-Park GmbH & Co Mack KG, Europa-Park-Straße 2, 77977 Rust
  • Externe Dienstleister für die Abwicklung des Gewinnspiels
    • Logistikdienstleister, um Ihnen Waren, Briefe oder andere Gegenstände zusenden zu können,
    • Versicherer bei gegen uns geltend gemachten Ansprüchen,
    • IT-Dienstleister bei Schutz, Auswertung und Administration unserer Website,
    • Rechtsberater bei der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.
  • IT-Serviceprovider
    • Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
    • Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA 

VI.    Drittlandtransfer

Im Rahmen des Einsatzes von Google Analytics, Google Tag Manager und reCHAPTCHA werden personenbezogene Daten in die USA übertragen. Die USA gelten in Bezug auf Datenschutz als nicht sicheres Drittland, für das weder Angemessenheitsbeschlüsse der EU-Kommission noch andere Garantien vorliegen. Weder existiert dort der aus der EU bekannte Schutz personenbezogener Daten noch existieren entsprechende Rechte oder Rechtsbehelfe der betroffenen Personen im Hinblick auf ihre personenbezogenen Daten. Insbesondere besteht dort die Gefahr, dass Geheim- und Nachrichtendienste sowie andere Behörden etwa im Rahmen des CLOUD-Act auf Ihre personenbezogenen Daten ungehindert zugreifen können und keine wirkungsvollen Rechtsbehelfe dagegen bestehen. Ein solcher Datentransfer in die USA ist von Ihrer Einwilligung z. B. zum Einsatz von Cookies umfasst.

Im Übrigen übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR oder an internationale Organisationen.

VII.    Dauer der Speicherung

1.    Informatorische Nutzung der Website

Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Website speichern wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

  • Serverlogs werden bis zu 3 Monaten gespeichert.
  • die Speicherdauer gesetzter Cookies finden Sie in der Cookie-Erklärung
  • die von Google Analytics und Google Tag Manager erfassten personenbezogenen Daten werden nach 14 Monaten gelöscht.
  • die von reCAPTCHA erfassten Daten werden von Google zwischen 9 und 24 Monaten gespeichert, in Einzelfällen (z. B. bei Verknüpfung mit Ihrem Google-Konto, sofern Sie während des Besuchs unserer Website in einem solchen eingeloggt sind; erneute Verwendung von reCAPTCHA oder anderer Google-Anwendungen; geschäftliche und rechtliche Erfordernisse) aber auch länger.

Zudem haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Cookies selbst zu löschen.

2.    Aktive Nutzung der Website

Bei einer aktiven Nutzung unserer Website werden Ihre personenbezogenen Daten wie folgt gespeichert: 

  1. a. Teilnahme am Gewinnspiel

Bei einer Teilnahme an dem Gewinnspiel speichern wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist:

  • Ihre Teilnehmerdaten werden zunächst für die Dauer der Durchführung des Gewinnspiels gespeichert.
  • Die personenbezogenen Daten der ermittelten Gewinner speichern wir sodann weiter bis zum Eintritt der Verjährung etwaiger rechtlicher Ansprüche aus der Beziehung mit Ihnen, um sie gegebenenfalls als Beweismittel einzusetzen. Die Verjährungsfrist beträgt in der Regel zwischen 12 und 36 Monaten, kann aber auch bis zu 30 Jahre betragen. Mit Eintritt der Verjährung löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, es liegt eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht, zum Beispiel aus dem Handelsgesetzbuch (§§ 238, 257 Abs. 4 HGB) oder aus der Abgabenordnung (§ 147 Abs. 3, 4 AO) vor. Diese Aufbewahrungspflichten können zwei bis zehn Jahre betragen.
  • Die übrigen personenbezogenen Daten werden spätestens 4 Wochen nach Aktionsende gelöscht.
  • Die von reCAPTCHA erfassten personenbezogenen Daten werden von Google zwischen 9 und 24 Monaten gespeichert, in Einzelfällen (z. B. bei Verknüpfung mit Ihrem Google-Konto, sofern Sie während des Besuchs unserer Website in einem solchen eingeloggt sind; erneute Verwendung von reCAPTCHA oder anderer Google-Anwendungen; geschäftliche und rechtliche Erfordernisse) aber auch länger.

VIII. Ihre Rechte als betroffene Person

Ihnen stehen unter den gesetzlichen Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte als betroffene Person zu, die Sie uns gegenüber geltend machen können:

Auskunftsrecht: Sie sind jederzeit berechtigt, im Rahmen von Art. 15 DSGVO von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten; ist dies der Fall, sind Sie im Rahmen von Art. 15 DSGVO ferner berechtigt, Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie bestimmte weitere Informationen (u.a. Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, Kategorien von Empfängern, geplante Speicherdauer, die Herkunft der Daten, den Einsatz einer automatisierten Entscheidungsfindung und im Fall des Drittlandtransfer die geeigneten Garantien) und eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten.

Recht auf Berichtigung: Sie sind berechtigt, nach Art. 16 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten berichtigen, wenn diese unzutreffend oder fehlerhaft sind.

Recht auf Löschung: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich löschen. Das Recht auf Löschung besteht u.a. nicht, wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erforderlich ist für (i) die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, (ii) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder (iii) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 18 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 20 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir Ihnen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übergeben.

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, Ihre erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, so dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beenden müssen. Das Widerspruchsrecht besteht nur in den in Art. 21 DSGVO vorgesehen Grenzen. Zudem können unsere Interessen einer Beendigung der Verarbeitung entgegenstehen, so dass wir trotz Ihres Widerspruchs berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 77 DSGVO Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz Prof. Dr. Dieter Kugelmann Büroanschrift: Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz Postanschrift: Postfach 3040, 55020 Mainz

Telefon:06131/208-2449 Telefax:06131/208-2497 E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de Wir empfehlen Ihnen allerdings, eine Beschwerde zunächst immer an unseren Datenschutzbeauftragten zu richten. Ihre Anträge über die Ausübung ihrer Rechte sollten nach Möglichkeit schriftlich an die oben angegebene Anschrift oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten adressiert werden.

IX.    Umfang Ihrer Pflichten zur Bereitstellung von Daten

Grundsätzlich sind Sie nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, werden wir Ihnen unsere Website nicht zur Verfügung stellen können bzw. Sie werden nicht an dem Gewinnspiel teilnehmen können. 

X.    Automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling

Wir setzen keine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling (eine automatisierte Analyse Ihrer persönlichen Umstände) ein.

XI. Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten teilweise auch, um Direktwerbung zu betreiben. Sofern Sie keine Werbung erhalten möchten, haben Sie jederzeit das Recht, Widerspruch dagegen einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Diesen Widerspruch werden wir für die Zukunft beachten. Ihre Daten werden wir nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, wenn Sie der Verarbeitung für diese Zwecke widersprechen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an

HARIBO Austria GmbH & Co. KG

Industriezeile 68, 4020 Linz, Österreich

Internet address: www.haribo.com

E-mail: info.at@haribo.com

Telefon: +43 732 774691-0

Telefax: +43 732 774691-100

XI. Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Etwaige Änderungen werden durch Veröffentlichung der geänderten Datenschutzerklärung auf unserer Webseite bekannt gemacht. Soweit nicht ein anderes bestimmt ist, werden solche Änderungen sofort wirksam. Bitte prüfen Sie daher diese Datenschutzerklärung regelmäßig, um die jeweils aktuellste Version einzusehen.

Zurück

Zurück

Impressum

HARIBO Austria GmbH & Co. KG
Industriezeile 68, 4020 Linz, Österreich
Internetadresse: www.haribo.com
E-Mail: info.at@haribo.com
Telefon: +43 732 774691-0
Telefax: +43 732 774691-100

Zurück

Zurück

Kontakt

Du hast eine Frage, Anregungen oder Kritik zu unserer Promotion? Dann nimm gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns über Deine Nachricht.

info.at@haribo.com

Unser Gewinnspiel ist seit dem 30.06.2021 beendet.

Vielen Dank an alle, die an unserem Familien Freude Gewinnspiel teilgenommen haben. Die Gewinner der 5 Hauptpreise – ein Erlebnisaufenthalt im Europa-Park – werden in Kürze per E-Mail benachrichtigt.

waitForApi.gif